Steinmetz Czaikowski Slider Texturen Grabmale Gedenksteinebackground-Steinmetz-czaikowsky-Hildesheim

Material

Sandstein,

Steinmetz Czaikowski Slider Texturen Grabmale Gedenksteine

Kalkstein,

Steinmetz Czaikowski Slider Texturen Grabmale Gedenksteine

Marmor,

Steinmetz Czaikowski Slider Texturen Grabmale Gedenksteine

Granit

Sandstein 2018-02-28T21:13:54+00:00

Grabstein aus Sandstein

Sandstein ist für bildhauerische Arbeiten geeignet

In SANDSTEIN lässt sich hervorragend bildhauerisch arbeiten und die Oberflächenbearbeitung ist wegen der geringeren Härte leichter auszuführen.

Dies ermöglicht es außerdem, bei relativ geringem Kostenaufwand individuelle Formen bei einem Grabstein zu gestalten. Auch die Ausführung von freistehend/erhabenen Inschriften ist in SANDSTEIN leichter möglich als in den härteren Gesteinen.

Sandsteine sind Sedimentgesteine

SANDSTEINE sind wie KALKSTEINE Sedimentgesteine, also durch Ablagerung von Sandkörnern entstandene Gesteine.
Die Bindung der einzelnen Körner zu einem kompakten Gestein erfolgte dann wiederum unter dem Druck von aufliegenden Gesteinsschichten. Als Bindemittel finden sich Quarz , Kalk und Ton.

Sandsteine sind Sedimentgesteine

SANDSTEINE sind wie KALKSTEINE Sedimentgesteine, also durch Ablagerung von Sandkörnern entstandene Gesteine.
Die Bindung der einzelnen Körner zu einem kompakten Gestein erfolgte dann wiederum unter dem Druck von aufliegenden Gesteinsschichten. Als Bindemittel finden sich Quarz , Kalk und Ton.

Sandsteine im Bereich der Grabmalherstellung:

  • OBERNKIRCHNER SANDSTEIN (gelb/grau)

  • WARTHAUER SANDSTEIN (gelblich)

  • WESERSANDSTEIN (rot/grau)

  • MAINSANDSTEIN (rot)

  • PIETRA SERENA (grau/grün)

Ein Grabmal aus Sandstein fügt sich in die Natur ein

SANDSTEIN nimmt in unbehandelter Form aufgrund seiner technischen Eigenschaften relativ viel Regenwasser auf, dies führt ohne ständige mechanische Reinigung zu einer Besiedelung mit Algen und Moosen.
Dadurch fügt sich der Stein bereits nach relativ kurzer Zeit in die Natur ein.
Sollte dies nicht gewünscht sein, kann der Stein mit einer Imprägnierung versehen werden, die diesen Vorgang verzögert. Die Begrünung hängt dabei sehr stark vom Standort des Grabmals ab.

Wir helfen Ihnen, das richtige Grabmal zu finden und stellen dann in Ihrem Namen den förmlichen Genehmigungsantrag für die Errichtung des Gedenksteins.